Alles Wissenswerte zu den Themen Bauen und Bauherren
über mich
Alles Wissenswerte zu den Themen Bauen und Bauherren

Herzlich willkommen auf meinem Blog und schön, dass ihr her gefunden habt. Viele Menschen wünschen sich, in ihrem Leben irgendwann ein eigenes Haus zu bauen. Gerade in Hinblick auf die steigenden Mietkosten und den Wohnungsmangel ist Bauen eine überlegenswerte Investition. Doch es gibt allerhand Dinge zu beachten. Aus diesem Grund behandelt mein Blog die Thematik Bauen und Bauherren. Was ist wissenswert, wenn man überlegt ein Bauprojekt zu realisieren? Was sollten Bauherren beachten? Auf solche Fragen möchte ich euch gerne Antworten. Außerdem könnt ihr noch viel mehr interessante Dinge erfahren. Wenn ihr überlegt, selbst zu bauen, dann seht euch um und klickt euch durch.

Archiv

Alles Wissenswerte zu den Themen Bauen und Bauherren

  • Das Minihaus ist ein kleines Zuhause

    19 Oktober 2021

    Ein Minihaus ist ein kleines, frei stehendes Haus. Diese Minihäuser können feststehend oder mobil sein. Einige dieser kleinen Häuser können mit einem Transporter zu einem neuen Standort bewegt werden. An diesem werden sie schließlich wieder vorschriftsmäßig befestigt. Danach werden sie dann mit der Elektrizität und den Wasseranschlüssen verbunden. Solche Häuser verfügen immer über eine geringe Wohnfläche. Sie können dabei hoch oder flach gebaut werden. In vielen Ländern wird der Wohnraum immer knapper.

  • Unterschiedliche Verfahren für eine Mauertrockenlegung

    7 September 2021

    Für den Erhalt eines Gebäudes ist es notwendig, dass ein feuchtes Mauerwerk trockengelegt wird. Das ist besonders wichtig, wenn sich an den Wänden bereits Schimmel gebildet hat. Für die Mauertrockenlegung gibt es die unterschiedlichsten Verfahren. Eine professionelle Mauertrockenlegung Sollte sich an den Wänden Schimmel gebildet haben, ist das immer ein Indiz dafür, dass bereits über einen längeren Zeitraum Feuchtigkeit in das Mauerwerk eingedrungen ist. Ein Fachmann muss sofort überprüfen, inwieweit eine Mauertrocknung vorgenommen werden muss.

  • Innenputz - umweltfreundliche Wandgestaltung für gesundes Wohnen

    8 Juli 2021

    Um die Wände in Gebäuden oder Betonwände zu verschönern, damit sich eine harmonische Optik ergibt, wird normalerweise Innenputz aufgetragen. Einerseits wird diese Art Putz dafür benötigt, um die Fläche von Innenwänden mit einer ebenen Oberfläche auszustatten, welche abschließend beispielsweise mit Fliesen oder Tapeten versehen wird oder simples Streichen zu erleichtern. Andererseits übernimmt Putz an Innenwänden auch die Aufgabe einer gewissen Wärmedämmung und reguliert zudem die Luftfeuchtigkeit im Raum. Klassischer Putz für Innenwände besteht aus dem sogenannten Unterputz sowie dem Oberputz.

  • Der Tätigkeitsbereich eines Malers

    26 Mai 2021

    Ein Maler macht mehr als nur Decken oder Wände anzustreichen: Tapeten, Farbgestaltungen und Bautenschutz gehören ebenso zu seinem Portfolio. Im Folgenden nun ein kurzer Überblick, über den Tätigkeitsbereich der Malerei, damit Sie wissen, wann dieser der richtige Ansprechpartner ist. Gestalterische Tätigkeiten und Instandhaltung sind die gängigsten Arbeiten, die ein Maler übernimmt. Dazu gehört das Anstreichen, aber auch die Vorbereitung des Untergrunds. So muss dieser schließlich zunächst sauber verputzt werden, damit die Farbe oder die Tapete auch hält.

  • Was muss man bei der Baugrubenabsicherung beachten?

    15 Marz 2021

    Für jedes Bauprojekt mit einem Keller oder einer Garage wird eine größere Grube ausgehoben. Neben den Kosten für den Aushub denkt das Bauunternehmen immer an eine sorgfältige Baugrubenabsicherung. Das gilt auch für den Bau von Gleisanlagen und Brücken. Am Anfang stehen die Ausmessung und Erkundung der späteren Baugrube. Liegen die prognostizierten Werte vor, folgt die Planung der Baugrubenabsicherung durch beispielsweise NGT Neue Gründungstechnik Spezialtiefbau GmbH. Hierbei hält sich die Bauleitung an die gesetzlichen und behördlichen Vorgaben.